nonformale Schulprojekte (BNE)

 

"Vernetztes Denken setzt eine völlig neue Lernstruktur voraus."

- Ulrich Weinberg, "Network Thinking", 2015 -

meine Arbeitsweise im Überblick

Beispielhafte Projekte


Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

GLOBALES & forschendes LERNEN

Schulen als Erfahrungs- und Entfaltungsräume

In Kooperation mit den FachlehrerInnen lasse ich im Unterricht im Sinne der BNE eigenverantwortliche, partizipative Lernräume entstehen, in denen das selbstverantwortliche, interdisziplinäre forschende Begreifen und Erfahren für die Schüler*innen im Mittelpunkt steht. So haben sie in globalen Lernwelten die Möglichkeit, Zusammenhänge zu erkennen und sich selbst darin zu erproben. Das fördert ihre freie und flexible Denk- und Handlungsweise.

Einflussnahme & Selbstwirksamkeit

Die Schüler*innen lernen, wie sie sich auch in "unsicherem Terrain" zurechtfinden und sich dadurch größere Gestaltungsspielräume eröffnen. Sie erfahren, wie wichtig es ist, das Schulprojekt aktiv mitzugestalten, um sich positionieren zu können und unter Nutzung ihrer jeweiligen Talente und Begabungen darüber hinaus gemeinsam das Lernziel zu erreichen. Die Stärken und Schwächen einzelner spielen dabei eine genauso große Rolle wie das Zusammenwirken in der Gruppe oder Klasse.

 

Neben einem Bewusstsein für die Welt in ihren inneren Zusammenhängen und verschiedenen Systemen begreifen die Schüler*innen im forschenden Lernen, welchen Sinn Bildung, Werte und Gestaltungskompetenz im Leben haben.

 

"Jeder ist ein Genie. Aber wenn du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, wird er sein ganzes Leben glauben, dass er dumm ist."

- Albert Einstein -

Projektarbeit in Schulen

fraplab.Raum für Qunst und Quer e.V. in der fux e.G. in Altona arbeite ich seit 2015 in nonformalen Ferien- und Schulprojekten. Als gemeinnütziger Verein setzen wir bereits seit 2011 kultur- und umweltpädagogische Projekte im BNE-Sinne um. Dazu gehören u.a. Projektwochen, längerfristig angelegte begleitende Unterrichtsprojekte oder auch Kurse im offenen Ganztag bzw. Ferienworkshops.

 

Neu hinzugekommen sind Konzepte für den Profilunterricht an weiterführenden Schulen sowie Umweltbildungsprojekte. Wir arbeiten in Kooperation mit Schulen aus dem Stadtteil aber auch mit Bildungsträgern aus ganz Hamburg.


Projekt-Pakete


Projekt-Pakete für Lehrkräfte: Umwelt, Identität, Diversität, Berufsorientierung ... – unsere begleitende Durchführung des Projektes inbegriffen. 

Mehr über unser derzeitiges Projekt-Portfolio ...

Kooperative Projektentwicklung


Überlasse uns die Konzeption und Koordination deiner Projektidee. Wir setzen sie methodisch um und führen mit dir gemeinsam während deines Unterrichtes das Projekt durch. 


Pädagogische weiterbildungen

Wenn du dich als Pädagog*in  gerne selbst im Bereich agile Lernmethoden oder Konzeption von BNE-Projekten weiterbilden möchtest bzw. allgemein Interesse an Weiterbildungen im Bereich Schulentwicklung hast, findest du hier einige aktuelle Angebote ...