Vitales


Loch an Loch und hält doch ...

Um die eigenen Grenzen und Möglichkeiten, Stärken und Schwächen zu erkunden, braucht es viele, oft quere Wege, einige Löcher und Stolpersteine, manchmal Flügel oder Flossen, manchmal auch flinke Füße und viel öfter, den Mut loszulassen und die Gelassenheit einfach abzuwarten.

 


Bettina Wistuba

 * 1972  /  lebt und arbeitet seit 1998 in Hamburg

 

kreativ und achtsam inspirierend als

Kreativitätstrainerin / Achtsamkeitstrainerin / Entspannungstherapeutin/ -pädagogin

Sensitiv Coach  (prof. HSP-Begleitung) / Expertin für unangepasste Denkweisen

Schulentwicklung >> BNE & Globales Lernen

 

fair.markterin als

beflügelnde & erdende Mentorin / Konzeptionerin / Grafik- & Webdesignerin / Texterin

für NPOs & Start-Ups mit Sinn und vorausschauender Weisheit

Bildungswege

1991 Berufsausbildung zur Prozellanmalerin/ -gestalterin an der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meißen

1996 Studium der Rechtswissenschaften an der FU Berlin (o.A.)

seit 1999 Grafikdesignerin in verschiedenen Werbeagenturen in Hamburg

2005-2008 Elternzeit - Kompetenzentwicklung in werteorientierter und liebevoller Fürsorge

2008-12 Teilzeittätigkeiten als Grafikdesignerin

seit 2012 freiberufliche Grafikdesignerin/ Trainerin/ Dozentin

Werdungswege

2017 Weiterbildung zur Achtsamkeitstrainerin bei taohealth

2015 Ausbildung zum Sensitiv Coach (Coaching für emotional begabte Menschen) bei Aurum Cordis, Kompetenzzentrum für Hochsensibilität

2014 Weiterbildung zur Entspannungstherapeutin/ -pädagogin und Kursleiterin für Progressive Muskelentspannung (PMR) nach Jacobson an der Terramedus Akademie für Gesundheit

2012-2014 Ausbildung zur zertifizierten Kreativitätstrainerin bei der Apakt - Arbeitsgemeinschaft für psychoanalytische Kunsttherapie


mein roter Faden

>> Ideen und Potentialen Raum geben
>> phantasievolle Spielräume eröffnen

>> humorvoll kreatives Chaos verbreiten

>> ihm dann eine Struktur geben

>> inspirierende Lernwelten erschaffen

>> Bewusstsein schulen

>> Gelassenheit kultivieren

>> Auseinandersetzung ermöglichen


Mein Credo:

"my enemy is the status quo"

Vivienne Westwood

Meine Stärken

leidenschaftlich unkonventionell, prozessorientiert & potentialfokussiert als achtsame ZuHörerin / IdeenGestaltGeberin / humorvolle ProvoAkteurin / BlickwinkelFotografin / radical RE<>USErin / HaikuSchreiberin / FormGeberin / DingeSammlerin / NaturBurschin

meine Schwächen

Schwer zu sagen, denn meine Schwächen sind auch meine Stärken außer vielleicht die für Lakritze.